Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie demAbschnitt „Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärungentnehmen.Wieerfassen wir Ihre Daten?Ihre Daten werden zum einen dadurcherhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Datenhandeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.Andere Daten werden automatisch odernach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systemeerfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser,Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Datenerfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.Wofürnutzen wir Ihre Daten?Ein Teil der Daten wird erhoben, um einefehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten könnenzur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.WelcheRechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?Sie haben jederzeit das Recht,unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeichertenpersonenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, dieBerichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eineEinwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligungjederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unterbestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenenDaten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei derzuständigen Aufsichtsbehörde zu.Hierzu sowie zu weiteren Fragen zumThema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.Analyse-Tools und Tools von Dritt­anbieternBeim Besuch dieser Website kann IhrSurf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mitsogenannten Analyseprogrammen.Detaillierte Informationen zu diesenAnalyseprogrammen finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.2. HostingWebflowWir hosten unsere Website bei Webflow.Anbieter ist die Webflow, Inc., 398 11th Street, 2nd Floor, San Francisco, CA94103, USA (nachfolgend Webflow). Wenn Sie unsere Website besuchen, erfasstWebflow verschiedene Logfiles inklusive Ihrer IP-Adressen.Webflow ist ein Tool zum Erstellen undzum Hosten von Websites. Webflow speichert Cookies oder sonstige Wiedererkennungstechnologien,die für die Darstellung der Seite, zur Bereitstellung bestimmterWebseitenfunktionen und zur Gewährleistung der Sicherheit erforderlich sind(notwendige Cookies).Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung vonWebflow: https://webflow.com/legal/eu-privacy-policy.Die Verwendung von Webflow erfolgt aufGrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interessean einer möglichst zuverlässigen Darstellung unserer Website. Sofern eineentsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitungausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff aufInformationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) imSinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.Die Datenübertragung in die USA wird auf dieStandardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Siehier: https://webflow.com/legal/eu-privacy-policy.3. Allgemeine Hinweise und Pflicht­informationenDatenschutzDie Betreiber dieser Seiten nehmen denSchutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihrepersonenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichenDatenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.Wenn Sie diese Website benutzen, werdenverschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten,mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärungerläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutertauch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.Wir weisen darauf hin, dass dieDatenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail)Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor demZugriff durch Dritte ist nicht möglich.Hinweis zur verantwortlichen StelleDie verantwortliche Stelle für dieDatenverarbeitung auf dieser Website ist:HG Logistikgesellschaft mbH
Tannenwaldallee 2
61348 Bad HomburgTelefon: +49 6172 981 650
E-Mail: info@homburger-logistik.comVerantwortliche Stelle ist dienatürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen überdie Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B.Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.SpeicherdauerSoweit innerhalb dieserDatenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleibenIhre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitungentfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eineEinwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht,sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrerpersonenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtlicheAufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nachFortfall dieser Gründe.Allgemeine Hinweise zu denRechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser WebsiteSofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligthaben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondereDatenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Im Falle einerausdrücklichen Einwilligung in die Übertragung personenbezogener Daten inDrittstaaten erfolgt die Datenverarbeitung außerdem auf Grundlage von Art. 49Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie in die Speicherung von Cookies oder in denZugriff auf Informationen in Ihr Endgerät (z. B. viaDevice-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die Datenverarbeitungzusätzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeitwiderrufbar. Sind Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführungvorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten aufGrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren verarbeiten wir IhreDaten, sofern diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlichsind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kannferner auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. fDSGVO erfolgen. Über die jeweils im Einzelfall einschlägigen Rechtsgrundlagenwird in den folgenden Absätzen dieser Datenschutzerklärung informiert.Hinweis zur Datenweitergabe in die USAund sonstige DrittstaatenWir verwenden unter anderem Tools vonUnternehmen mit Sitz in den USA oder sonstigen datenschutzrechtlich nichtsicheren Drittstaaten. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihrepersonenbezogene Daten in diese Drittstaaten übertragen und dort verarbeitetwerden. Wir weisen darauf hin, dass in diesen Ländern kein mit der EUvergleichbares Datenschutzniveau garantiert werden kann. Beispielsweise sindUS-Unternehmen dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehördenherauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehenkönnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden(z. B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zuÜberwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir habenauf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.Widerruf Ihrer Einwilligung zurDatenverarbeitungViele Datenverarbeitungsvorgänge sindnur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereitserteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zumWiderruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.Widerspruchsrecht gegen dieDatenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGEVON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT,AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIEVERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILTAUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGERECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESERDATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHREBETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIRKÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHREINTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DERGELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCHNACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATENVERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEITWIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUMZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEITES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN,WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DERDIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).Beschwerde­recht bei der zuständigenAufsichts­behördeIm Falle von Verstößen gegen die DSGVOsteht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde,insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihresArbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderechtbesteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicherRechtsbehelfe.Recht auf Daten­übertrag­barkeitSie haben das Recht, Daten, die wir aufGrundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiertverarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbarenFormat aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten aneinen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technischmachbar ist.SSL- bzw. TLS-VerschlüsselungDiese Seite nutzt aus Sicherheitsgründenund zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum BeispielBestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eineSSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Siedaran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechseltund an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselungaktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Drittenmitgelesen werden.Auskunft, Löschung und BerichtigungSie haben im Rahmen der geltendengesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft überIhre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger undden Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oderLöschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Themapersonenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.Recht auf Einschränkung der VerarbeitungSie haben das Recht, die Einschränkungder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Siesich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitungbesteht in folgenden Fällen: Wenn Sie     die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten     bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für     die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung     Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn die     Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht,     können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung     verlangen. Wenn wir     Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur     Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen,     haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung     Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Sie     einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine     Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange     noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht,     die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu     verlangen.Wenn Sie die Verarbeitung Ihrerpersonenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrerSpeicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung,Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechteeiner anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eineswichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder einesMitgliedstaats verarbeitet werden.4. Datenerfassung auf dieser WebsiteCookiesUnsere Internetseiten verwenden sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf IhremEndgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauereiner Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf IhremEndgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchsautomatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerätgespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschungdurch Ihren Webbrowser erfolgt.Teilweise können auch Cookies vonDrittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seitebetreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzungbestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z. B. Cookies zurAbwicklung von Zahlungsdienstleistungen).Cookies haben verschiedene Funktionen.Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionenohne diese nicht funktionieren würden (z. B. die Warenkorbfunktion oderdie Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhaltenauszuwerten oder Werbung anzuzeigen.Cookies, die zur Durchführung deselektronischen Kommunikationsvorgangs, zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnenerwünschter Funktionen (z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zurOptimierung der Website (z. B. Cookies zur Messung des Webpublikums)erforderlich sind (notwendige Cookies), werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird.Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung vonnotwendigen Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellungseiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies undvergleichbaren Wiedererkennungstechnologien abgefragt wurde, erfolgt dieVerarbeitung ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG); die Einwilligung ist jederzeitwiderrufbar.Sie können Ihren Browser so einstellen,dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur imEinzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generellausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen desBrowsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalitätdieser Website eingeschränkt sein.Soweit Cookies von Drittunternehmen oderzu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieserDatenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.Einwilligung mit UsercentricsDiese Website nutzt die Consent-Technologie vonUsercentrics, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf IhremEndgerät oder zum Einsatz bestimmter Technologien einzuholen und diesedatenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist dieUsercentrics GmbH, Sendlinger Straße 7, 80331 München, Website: https://usercentrics.com/de/ (imFolgenden „Usercentrics“).Wenn Sie unsere Website betreten, werdenfolgende personenbezogene Daten an Usercentrics übertragen: Ihre     Einwilligung(en) bzw. der Widerruf Ihrer Einwilligung(en) Ihre     IP-Adresse Informationen     über Ihren Browser Informationen     über Ihr Endgerät Zeitpunkt     Ihres Besuchs auf der WebsiteDes Weiteren speichert Usercentrics einCookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. derenWiderruf zuordnen zu können. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Sieuns zur Löschung auffordern, das Usercentrics-Cookie selbst löschen oder derZweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzlicheAufbewahrungspflichten bleiben unberührt.Der Einsatz von Usercentrics erfolgt, umdie gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz bestimmterTechnologien einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. cDSGVO.AuftragsverarbeitungWir haben einen Vertrag überAuftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbeihandelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, dergewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesuchernur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.Einwilligung mit CookiebotUnsere Website nutzt dieConsent-Technologie von Cookiebot, um Ihre Einwilligung zur Speicherungbestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät oder zum Einsatz bestimmter Technologieneinzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologieist Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark (im Folgenden„Cookiebot“).Wenn Sie unsere Website betreten, wirdeine Verbindung zu den Servern von Cookiebot hergestellt, um IhreEinwilligungen und sonstigen Erklärungen zur Cookie-Nutzung einzuholen.Anschließend speichert Cookiebot einen Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen dieerteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Die soerfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, denCookiebot-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherungentfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.Der Einsatz von Cookiebot erfolgt, umdie gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookieseinzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.Server-Log-DateienDer Provider der Seiten erhebt undspeichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die IhrBrowser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp     und Browserversion verwendetes     Betriebssystem Referrer     URL Hostname     des zugreifenden Rechners Uhrzeit     der Serveranfrage IP-AdresseEine Zusammenführung dieser Daten mitanderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.Die Erfassung dieser Daten erfolgt aufGrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat einberechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und derOptimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.KontaktformularWenn Sie uns per KontaktformularAnfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusiveder von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage undfür den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wirnicht ohne Ihre Einwilligung weiter.Die Verarbeitung dieser Daten erfolgtauf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit derErfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicherMaßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung aufunserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an unsgerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung(Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung istjederzeit widerrufbar.Die von Ihnen im Kontaktformulareingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern,Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für dieDatenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung IhrerAnfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondereAufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.Anfrage per E-Mail, Telefon oder TelefaxWenn Sie uns per E-Mail, Telefon oderTelefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehendenpersonenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung IhresAnliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohneIhre Einwilligung weiter.Die Verarbeitung dieser Daten erfolgtauf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit derErfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicherMaßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung aufunserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an unsgerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung(Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung istjederzeit widerrufbar.Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragenübersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, IhreEinwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherungentfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens).Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzlicheAufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.5. Analyse-Tools und WerbungGoogle AnalyticsDiese Website nutzt Funktionen desWebanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited(„Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.Google Analytics ermöglicht es demWebsitebetreiber, das Verhalten der Websitebesucher zu analysieren. Hierbeierhält der Websitebetreiber verschiedene Nutzungsdaten, wie z. B.Seitenaufrufe, Verweildauer, verwendete Betriebssysteme und Herkunft desNutzers. Diese Daten werden in einer User-ID zusammengefasst und dem jeweiligenEndgerät des Websitebesuchers zugeordnet.Des Weiteren können wir mit GoogleAnalytics u. a. Ihre Maus- und Scrollbewegungen und Klicks aufzeichnen.Ferner verwendet Google Analytics verschiedene Modellierungsansätze, um dieerfassten Datensätze zu ergänzen und setzt Machine-Learning-Technologien beider Datenanalyse ein.Google Analytics verwendet Technologien,die die Wiedererkennung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltensermöglichen (z. B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die von Googleerfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regelan einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt aufGrundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.Die Datenübertragung in die USA wird auf dieStandardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Siehier: https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.BrowserPluginSie können die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Datendurch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbareBrowser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten beiGoogle Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.6. Plugins und ToolsGoogle Web FontsDiese Seite nutzt zur einheitlichenDarstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Googlebereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigtenWeb Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.Zu diesem Zweck muss der von Ihnenverwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurcherlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Websiteaufgerufen wurde. Die Nutzung von Google WebFonts erfolgt auf Grundlage vonArt. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interessean der einheitlichen Darstellung des Schriftbildes auf seiner Website. Soferneine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitungausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff aufInformationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) imSinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.Wenn Ihr Browser Web Fonts nichtunterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sieunter https://developers.google.com/fonts/faq und in derDatenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.7. Eigene DiensteUmgang mit BewerberdatenWir bieten Ihnen die Möglichkeit, sichbei uns zu bewerben (z. B. per E-Mail, postalisch oder viaOnline-Bewerberformular). Im Folgenden informieren wir Sie über Umfang, Zweckund Verwendung Ihrer im Rahmen des Bewerbungsprozesses erhobenenpersonenbezogenen Daten. Wir versichern, dass die Erhebung, Verarbeitung undNutzung Ihrer Daten in Übereinstimmung mit geltendem Datenschutzrecht und allenweiteren gesetzlichen Bestimmungen erfolgt und Ihre Daten streng vertraulichbehandelt werden.Umfangund Zweck der DatenerhebungWenn Sie uns eine Bewerbung zukommenlassen, verarbeiten wir Ihre damit verbundenen personenbezogenen Daten(z. B. Kontakt- und Kommunikationsdaten, Bewerbungsunterlagen, Notizen imRahmen von Bewerbungsgesprächen etc.), soweit dies zur Entscheidung über dieBegründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist. Rechtsgrundlagehierfür ist § 26 BDSG nach deutschem Recht (Anbahnung einesBeschäftigungsverhältnisses), Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (allgemeineVertragsanbahnung) und – sofern Sie eine Einwilligung erteilt haben – Art. 6Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Ihrepersonenbezogenen Daten werden innerhalb unseres Unternehmens ausschließlich anPersonen weitergegeben, die an der Bearbeitung Ihrer Bewerbung beteiligt sind.Sofern die Bewerbung erfolgreich ist,werden die von Ihnen eingereichten Daten auf Grundlage von § 26 BDSG und Art. 6Abs. 1 lit. b DSGVO zum Zwecke der Durchführung des Beschäftigungsverhältnissesin unseren Datenverarbeitungssystemen gespeichert.Aufbewahrungsdauerder DatenSofern wir Ihnen kein Stellenangebotmachen können, Sie ein Stellenangebot ablehnen oder Ihre Bewerbungzurückziehen, behalten wir uns das Recht vor, die von Ihnen übermittelten Datenauf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) biszu 6 Monate ab der Beendigung des Bewerbungsverfahrens (Ablehnung oderZurückziehung der Bewerbung) bei uns aufzubewahren. Anschließend werden dieDaten gelöscht und die physischen Bewerbungsunterlagen vernichtet. Die Aufbewahrungdient insbesondere Nachweiszwecken im Falle eines Rechtsstreits. Sofernersichtlich ist, dass die Daten nach Ablauf der 6-Monatsfrist erforderlich seinwerden (z. B. aufgrund eines drohenden oder anhängigen Rechtsstreits),findet eine Löschung erst statt, wenn der Zweck für die weitergehendeAufbewahrung entfällt.Eine längere Aufbewahrung kann außerdemstattfinden, wenn Sie eine entsprechende Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. aDSGVO) erteilt haben oder wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten der Löschungentgegenstehen.